xund_copd_raucherlunge

COPD ist eine chronische Lungenerkrankung. Über 400’000 Menschen leiden in der Schweiz unter COPD und es werden immer mehr. Die Krankheit wird auch als «Raucherlunge» bezeichnet, da in 90% der Fälle Rauchen die Ursache ist.
Zwei Betroffene erzählen, wie sie mit COPD leben. Prof. Tamm und Dr. Eva Koltai erklären Behandlungsmethoden, Hilfen und Zukunftsperspektiven bei Raucherlunge.

Sendung anschauen: «xund tv» vom 23. Mai 2014

 

Beiträge: Michael Zollinger
Moderation/Leitung: Dr. Jeanne Fürst
Produktion: TVision