herdenschutz_srf_720

Mindestens zwei Wölfe halten sich im Goms auf. Seit das Bundesamt für Umwelt klargestellt hat, dass der Wolf nicht geschossen werden darf, sondern der Herdenschutz verstärkt werden muss, rüsten Walliser Schafbauern auf – wenn auch etwas widerwillig.

Beitrag anschauen: «Schweiz aktuell» vom 18. Juni 2013