titlisgletscher_srf_720

Die Gletschergrotte auf dem Titlis soll gekühlt werden, um das Eis vor dem Schmelzen zu bewahren. Zudem sollen Teile des Gletschers künstlich beschneit werden. Für Kritiker sind diese Massnahmen absurd, da sie den Klimawandel mit zusätzlichem Energieverbrauch weiter anheizen.

Beitrag anschauen: «Schweiz aktuell» vom 8. Mai 2013