«Expats» im Kanton Zug als Schwerpunktthema im «Schweiz aktuell» vom 30. Juli 2012
 

Parallelgesellschaft

expats1

Der Kanton Zug hat eine der grössten Expat Communities der Schweiz: Expats – ausländische Arbeitskräfte, die von ihren Firmen in ein anderes Land versetzt werden. Die hochqualifizierten Arbeitskräfte bringen zwar Wohlstand, sind jedoch vielfach schlecht integriert. Ein Besuch in der Parallelgesellschaft.

Bessere Integration

expats2

Die Sicht der Einheimischen: Wie sieht es aus in der Gemeinde mit dem höchsten Anteil an Expats? Wo ein jedes vierte Kind in eine Privatschule geht? Wie könnte es gelingen, die internationalen Arbetiskräfte besser zu integrieren?

Beiträge: Michael Zollinger
Kamera / Schnitt: tpc ag