streusiedlung_srf

Die Streusiedlungsgebiete im Appenzellerland sind bedroht. Während der Heimatschutz die alten Häuser schützen will, können viele Hausbesitzer die teuren Renovationen nicht bezahlen. Deshalb möchten einige ihre Häuser lieber abreissen und neu bauen. Eine Standesinitiative will das gesetzliche Durcheinander, das manchen den Neubau erlaubt und anderen verbietet, vereinfachen.

Beitrag anschauen: «Schweiz aktuell» vom 27. Juli 2011